Suchergebnisse

  • 29.01.2021 - Online-Version -

    Artikel: BIP Nowcast für das Quartal 2021

    ... wirtschaftlichen Entwicklung derzeit kaum in empirischen Modellen abzubilden ist. Zum anderen hängt der weitere Verlauf stark vom sich dynamisch entwickelnden Infektionsgeschehen und den in der Folge ergriffenen politischen Maßnahmen ab. Aus fachlicher Sicht...
    Öffnet Einzelsicht
  • 29.01.2021 - Online-Version -

    Artikel: Editorial

    ... wirtschaftspolitischer Art. Die deutsche Wirtschaftsleistung ist 2020 in einem historischen Ausmaß um 5 % eingebrochen. Mit der Zulassung mehrerer Impfstoffe und ihrer Verabreichung bietet sich nun aber eine konkrete Perspektive, die Beschränkungen wirtschaftlicher...
    Öffnet Einzelsicht
  • 29.01.2021 - Online-Version -

    Artikel: Gedämpfter Start – Erholung ab dem 2. Quartal

    ... Rücknahme der Einschränkungen ab dem Monat Mai zu einer beachtlichen wirtschaftlichen Aufholjagd. Im dritten Vierteljahr wurde die stärkste je beobachtete Zunahme des Bruttoinlandsprodukts registriert. Diese Dynamik verlor zwar an Fahrt, hielt aber bis zu...
    Öffnet Einzelsicht
  • 29.01.2021 - Online-Version -

    Artikel: Wortmeldung

    ... Prognosen sehr hoch einzuschätzen. Die Projektionen der Bundesregierung zur wirtschaftlichen Entwicklung etwa folgen einem gesetzlichen Auftrag. Sie dienen als Grundlage für die Steuerschätzungen und die finanzielle Entwicklung in den Sozialversicherungen...
    Öffnet Einzelsicht
  • 23.12.2020 - Online-Version -

    Artikel: BIP Nowcast für das Quartal 2021

    ..., weshalb der Zusammenhang zwischen Indikatoren und der wirtschaftlichen Entwicklung derzeit schwer in empirischen Modellen abzubilden ist. Zum anderen hängt der weitere Verlauf stark vom sich derzeit äußerst dynamisch entwickelnden Infektionsgeschehen und...
    Öffnet Einzelsicht
  • 23.12.2020 - Online-Version -

    Artikel: Die Zukunft des globalen Handels

    ... Deutschlands Wirtschaft profitiert von einem starken Welthandel. Auch zahlreiche Schwellenländer sind auf einen prosperierenden Welthandel angewiesen, um den wirtschaftlichen Aufholprozess fortzusetzen und ihren vergleichsweise jungen und wachsenden...
    Öffnet Einzelsicht
  • Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

    14.12.2020 - Interview - Wirtschaftspolitik

    Altmaier: „Wir haben diese Überbrückungshilfen stark verbessert und stark ausgebaut“

    ...Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im Interview mit dem Deutschlandfunk zu den Corona-Beschlüssen und Aussichten für die Wirtschaft....
    Öffnet Einzelsicht
  • 24.11.2020 - Online-Version -

    Artikel: „Corona-Krise gemeinsam bewältigen, Resilienz und Wachstum stärken“

    ... Digitalisierung, den demographischen Wandel sowie die Transformation hin zu einer klimaneutralen Wirtschaft. Der damit einhergehende Strukturwandel bietet aus Sicht des SVR auch Chancen: Die Wirtschaftspolitik sei gefordert, Wachstums- und Produktivitätspotenziale...
    Öffnet Einzelsicht
  • 24.11.2020 - Online-Version -

    Artikel: Die wirtschaftliche Lage im November 2020

    ...In Kürze Die konjunkturelle Erholung hat sich bis zuletzt fortgesetzt. Das intensive Pandemiegeschehen gefährdet den Aufholprozess der deutschen Wirtschaft. Die erneute drastische Reduzierung der sozialen Kontakte belastet im November die...
    Öffnet Einzelsicht
  • 24.11.2020 - Online-Version -

    Artikel: Wie groß wird die Insolvenzwelle?

    ... sechsstelligen Gesamteffekten kumulieren. Bei aller Einzigartigkeit der aktuellen Corona-Krise kann allerdings stark bezweifelt werden, dass die Jahre nach der Wiedervereinigung mit all ihren politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturbrüchen...
    Öffnet Einzelsicht