Bundesminister Altmaier zum Jahreswirtschaftsbericht 2019
Bundesminister Peter Altmaier hat am 30. Januar 2019 den Jahreswirtschaftsbericht 2019 mit dem Titel "Soziale Marktwirtschaft stärken – Wachstumspotenziale heben, Wettbewerbsfähigkeit erhöhen" vorgestellt. Die Bundesregierung erwartet für das laufende Jahr eine Zunahme des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts um 1,0 Prozent. Bundesminister Altmaier: "Die deutsche Wirtschaft befindet sich weiter und damit das zehnte Jahr in Folge auf Wachstumskurs. Insgesamt bleibt die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland aufwärtsgerichtet, ist aber in unruhigeres Fahrwasser geraten. Die Risiken vornehmlich aus dem außenwirtschaftlichen Umfeld haben sich erhöht. Dies ist ein Grund dafür, dass die konjunkturelle Dynamik etwas nachgelassen hat." Auch Arbeitsmarkt, Einkommen und Binnenwirtschaft entwickeln sich weiter positiv.

© BPK