Navigation

Veranstaltung - Wirtschaftspolitik

Konferenz: Deutschlands Rolle in der Globalisierung

Einleitung

  • 09.01.2018

  • BMWi Aula Berlin

Frachtschiff im Hamburger Hafen zum Thema Globalisierung

© iStock.com/Fentino

Ein großer Teil unseres heutigen Wohlstands basiert auf den Vorteilen einer globalisierten Welt. Deutschen Unternehmen öffnen sich größere Märkte. Konsumenten profitieren von einer größeren Vielfalt und niedrigeren Preisen der angebotenen Güter und Dienstleistungen. Dennoch stehen in der öffentlichen Debatte häufig allein die Herausforderungen der Globalisierung im Vordergrund. Zudem weisen internationale Organisationen auf die Probleme bestehender Leistungsbilanzungleichgewichte hin.

Mit einer wissenschaftlichen Konferenz hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft mit einschlägigen Experten aus der Wissenschaft zusammen gebracht. Es wurden wirtschaftspolitische Handlungsperspektiven für Deutschlands Rolle in der Globalisierung diskutiert und fortentwickelt.

Hashtag zur Konferenz: #bmwi_global

Termin:
09. Januar 2018, 10:00 – 17:15 Uhr (Einlass ab 08:30 Uhr)

Ort:
Aula des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Invalidenstraße 48
10115 Berlin

Fotoreihe

Weiterführende Informationen