Veranstaltung - Frauen in der Wirtschaft

Female Founders – mit Begeisterung gründen Gründerinnentalk mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries

Einleitung

  • 08.03.2017

  • TU Berlin Berlin

Frau vor Drohne; Quelle: Kniel Synnatzschke/plainpicture

© Kniel Synnatzschke/plainpicture

Eine Karriere als Unternehmerin bietet Studentinnen, Absolventinnen und Wissenschaftlerinnen aus den unterschiedlichsten Disziplinen gute Chancen, ihre Ideen selbstbestimmt umzusetzen. Dennoch wird aktuell nur jedes dritte Unternehmen von einer Frau gegründet. Bei technologieorientierten Start-ups und im MINT-Bereich sind es sogar noch weniger.
Was sind Gründe dafür? Gibt es besondere Herausforderungen, vielleicht sogar Hürden für Frauen? Stimmen die Rahmenbedingungen? Wie kann man mehr Frauen für die Selbstständigkeit begeistern? Und welche Rolle spielen weibliche Vorbilder? Diese und weitere Fragen diskutierte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries am Weltfrauentag mit erfolgreichen Vertreterinnen aus Wirtschaft, Unternehmerinnen und Vertreter/innen der Wissenschaft. Darüber hinaus bot die Veranstaltung Einblicke in die persönliche Gründungsgeschichte erfolgreicher Unternehmerinnen sowie Informationen zu Unterstützungsangeboten.

Fotoreihe

Pressemitteilung

  • 08.03.2017 - Pressemitteilung - Frauen in der Wirtschaft

    Zypries: Starke Frauen = starke Wirtschaft!

    Bilderstrecke

    Öffnet Einzelsicht