Veranstaltung - Existenzgründung

Start-up Night - digitale Energiewelt

Einleitung

  • 21.09.2016

  • BMWi Berlin

Start-up Night - Digitale Energiewelt

© Shutterstock

Digitaler Wandel und Energiewende: Zwei Herausforderungen, denen die Energiewirtschaft begegnet und Treiber für Innovationen und neue Geschäftsmodelle sind. Bei der "Start-up Night - digitale Energiewelt" treffen verschiedene Akteure aufeinander - junge und etablierte Unternehmen sowie Vertreter der digitalen Energiewelt -, um Kooperationen auszuloten.

Nach einem Grußwort der parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, starteten die Pitch-Runden. Sowohl die teilnehmenden Start-ups als auch die etablierten Unternehmen stellten sich jeweils in Pitches (Kurzpräsentationen) vor. Die Start-ups präsentierten ihre Geschäftsmodelle rund um die digitale Energiewelt - von der Energieerzeugung über Energieverteilung bis hin zu Vertrieb, Messung und Energienutzung. Die etablierten Unternehmen führten aus, in welchen Bereichen sie Kooperationen mit Start-ups suchen und anbieten.

Auch weitere interessante Akteure aus der digitalen Energiewelt waren beteiligt. Außerdem bot die Veranstaltung Gelegenheit, sich über die Fördermöglichkeiten des Bundeswirtschaftsministeriums zu informieren.

Die Programmpunkte des Abends:

  • Begrüßung durch die Parlamentarische Staatssekretärin und Start-up-Botschafterin Brigitte Zypries
  • Pitches von Start-up-Unternehmen, die Lösungen für eine digitalisierte Energiewelt anbieten
  • Pitches von etablierten Unternehmen, die mit Start-ups zusammenarbeiten wollen
  • Poster- und Networking-Session

Das ausführliche Programm finden Sie in der Einladung (PDF: 553 KB).