Veranstaltung - Neue Bundesländer

2. Industriedialog Ost

Einleitung

  • 30.06.2016

  • Messegelände Leipzig

Keyvisual der Konferenz Industriedialog Ost

© Fotolia.de/Nataliya Hora

Am 30. Juni 2016 veranstaltete die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Iris Gleicke in Kooperation mit dem "Heringsdorfer Kreis", dem Zusammenschluss der ostdeutschen Industrie- und Handelskammern, den zweiten Industriedialog Ost in Leipzig. Das Thema dieser gemeinschaftlich organisierten Veranstaltung war "Auf dem Weg zur digitalen Industrie - Robotik und Automation in der Praxis". Die Veranstaltung war offizieller Bestandteil des "RoboCups 2016", dem größten internationalen Robotik-Event, das parallel auf dem Leipziger Messegelände stattfand.

Hintergrund der Veranstaltung:

Der "Industriedialog Ost" ist eine Konferenzreihe, mit der Perspektiven und die ostspezifischen Herausforderungen der Industrie in den neuen Ländern, wie z. B. die Kleinteiligkeit der Wirtschaftsstruktur sowie die im Vergleich geringere Produktivität und Internationalisierung thematisiert werden.

Pressemitteilung

  • 30.06.2016 - Gemeinsame Pressemitteilung - Neue Bundesländer

    Ostdeutsche Industrie auf dem Weg in die digitale Zukunft

    Öffnet Einzelsicht

Weiterführende Informationen