Veranstaltung -

Das Lebenswerk in gute Hände legen Wege zur erfolgreichen Unternehmensnachfolge

Einleitung

  • 01.07.2015

  • BMWi Berlin

Bis 2018 suchen rund 135.000 Unternehmen einen Nachfolger, darunter viele etablierte kleine und mittlere Unternehmen. Dieser bevorstehende Stabwechsel wird von den betroffenen Unternehmerinnen und Unternehmern zumeist als ein einschneidender Schritt empfunden. Schließlich geht es nicht um irgendein beliebiges Wirtschaftsgut, von dem man sich trennt.

Es geht um das eigene Unternehmen mit oftmals langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das man in gute Hände legen möchte. Jede Nachfolge, die misslingt, hat zudem nicht nur unmittelbare Konsequenzen für das Unternehmen selbst, sondern auch für das Wirtschaftsleben insgesamt. Umso wichtiger ist es, Unternehmerinnen und Unternehmer frühzeitig und rechtzeitig für die Frage der Unternehmensübergabe zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich eine Nachfolge erfolgreich und zum jeweiligen Unternehmen passend organisieren lässt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Unternehmensübergabe und welche Vorkehrungen sind hierfür zu treffen? Wie finde ich einen geeigneten Nachfolger und wie die passende Finanzierung? Diese und andere Fragen wurden auf der Konferenz zur Europäischen KMU-Woche 2015 diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer (PDF: 405 KB deutsch, PDF: 402 KB englisch).

Weiterführende Informationen