Veranstaltung - Luft- und Raumfahrt

ILA goes digital 2020

Einleitung

  • 13.05.2020 - 31.07.2020

Keyvisual der ILA goes digital 2020

© BMWi

Die ILA geht als erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse seit dem 13. Mai 2020 neue Wege: spannende und zukunftsweisende Inhalte, die die Dynamik und Innovationskraft der Luftfahrtbranche widerspiegeln, werden vom 13. Mai bis zum 31. Juli 2020 online zur Verfügung gestellt. So wird die Faszination der Luft- und Raumfahrt auch aus der Ferne erlebbar.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist dabei und präsentiert digital innerhalb des ILA Future Lab verschiedene Exponate. Diese wurden im Rahmen der Luftfahrtstrategie der Bundesregierung aus dem Luftfahrtforschungsprogramm LuFo und aus dem Nationalen Weltraumprogramm gefördert. Mit diesen Exponaten aus den Zukunftsthemen (hybrid) electric propulsion technologies/ PtL, Urban Air Mobility; Green Aircraft und Space Innovation/ New Space bietet BMWi einen digitalen Blick in die technologische Zukunft der Luft- und Raumfahrt.

Ob effizientere Flugzeugantriebe, integrierte urbane Luftverkehrskonzepte zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs, neue Werkstoffe für den Flugzeugbau oder die hochpräzise Synchronisation von Stromnetzen auf Grundlage neuer Weltraumtechnologien: In Zusammenarbeit mit Industriepartnern und Forschungseinrichtungen setzt das BMWi alles daran, die ehrgeizigen Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen und gleichzeitig die technologische Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands zu sichern.

Umfassende digitale Informationen bietet auch Germany Trade and Invest (GTAI). Im Mittelpunkt stehen dabei mögliche Ansiedlungen von Unternehmen in Deutschland oder im Ausland. Darüber hinaus informiert die Initiative bei Investitionsentscheidungen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie freut sich sehr, Sie auf dem ILA Future Lab Exhibition der „ILA goes digital“ 2020 begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.ila-berlin.de

Weiterführende Informationen