Veranstaltung - Maritime Wirtschaft

Statustagung Maritime Technologien 2019

Einleitung

  • 10.12.2019

  • BMWi Berlin

Flyer zur Statustagung Maritime Technologien 2019

© iStock.com/Horst Gerlach

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt gemeinsam mit dem Projektträger Jülich zur diesjährigen Statustagung „Maritime Technologien 2019“ ein. Der Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft, Norbert Brackmann, eröffnet die Veranstaltung.

Auf Sie warten spannende Impulsvorträge und Kurzvorstellungen von Forschungsprojekten sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Auf dem Weg zum autonomen Schiff – Technologien und Rahmenbedingungen“.

Die Statustagung bietet eine sehr gute Informations- und Diskussionsplattform an, auf der sich Vertreterinnen und Vertreter der maritimen Branche austauschen und sich über die jüngsten Forschungsergebnisse informieren können. Wir laden Sie ein, sich aktiv in die diesjährige Statustagung einzubringen, sich einen Überblick über die aktuelle Forschung zu verschaffen und die vielen Diskussionsmöglichkeiten mit den Teilnehmern zu nutzen.

Programm:
Das Programm finden Sie hier (PDF, 437 KB)

Anmeldung:
Melden Sie sich jetzt auf dieser Webseite an.

Wir möchten unsere Veranstaltungen möglichst barrierefrei gestalten, um allen Gästen eine Teilnahme zu ermöglichen. Bei Fragen oder für Unterstützung vor Ort wenden Sie sich gerne an das Organisationsteam: r.fiedler@fz-juelich.de; f.boeck@fz-juelich.de

Termin:
10. Dezember 2019, 09:30 bis 17:00 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Scharnhorststraße 34–37
10115 Berlin
Zugang über die Invalidenstraße 48