Veranstaltung - Außenwirtschaftsförderung

1. Gemischte Wirtschaftskommission mit Ghana

Einleitung

  • 28.11.2019

  • BMWi Berlin

Gemischte Wirtschaftskommission mit Ghana

© BMWi

Am 28. November tagt im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die 1. Gemischte Wirtschaftskommission mit Ghana.

Die Veranstaltung schafft ein Forum zum Austausch zwischen Regierungsvertretern beider Länder und bereits in Ghana tätigen oder an Ghana interessierten Unternehmen. Sie bietet Zugang zu hochrangigen deutschen und ghanaischen Entscheidungsträgern.

In drei Fachpanels werden verschieden Aspekte der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Ghana beleuchtet: Im ersten Panel stellt die ghanaische Delegation Ghana als Investitionsstandort vor. Das zweite Panel gibt einen Einblick in verschiedene Branchen, in denen deutsche Unternehmen in Ghana tätig sind. Im dritten Panel werden Finanzierungsmöglichkeiten und Geschäftschancen in Ghana diskutiert.

Am Rande der Gemischten Wirtschaftskommission können sich die Teilnehmer an Ständen über Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützungsangebote der Bundesregierung informieren.

Die Gemischte Wirtschaftskommission wird vom parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß geleitet. Erwartet wird eine hochrangige Delegation aus Ghana unter der Leitung des ghanaischen Ministers für Handel und Industrie Herrn Hon. Alan Kyerematen.

Das Programm finden Sie hier (PDF, 341 KB) (auf Englisch).

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an: www.bmwi-registrierung.de/gwk-ghana/

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Vortrags- und Veranstaltungssprache ist Englisch.

Bei Fragen / Anregungen zur Veranstaltung oder für weitere Informationen, wenden Sie sich gerne per E-Mail an das Organisationsteam: GWK-Ghana@bmwi-registrierung.de

Termin:
28. November 2019
Einlass ab 9:30 Uhr; Beginn um 10:30 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststraße 34–37
10551 Berlin
Zugang über die Invalidenstraße 48