Veranstaltung - Außenwirtschaftsförderung

Wirtschaftsnetzwerk Afrika: Afrika Symposium

Einleitung

  • 26.08.2019

  • BMWi Berlin

Wirtschaftsnetzwerk Afrika

© shutterstock / Tarapong Siri

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika ist die dritte Säule des von Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel angekündigten Entwicklungsinvestitionsfonds und wird derzeit im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgebaut. Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika vernetzt die Akteure der deutschen Außenwirtschaftsförderung und bietet ein gebündeltes Beratungs- und Unterstützungsangebot für deutsche Unternehmen, die in Afrika aktiv werden wollen.

Im Rahmen des Afrika-Symposiums stellt Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum das Wirtschaftsnetzwerk Afrika vor und lädt zu einem Austausch, der Impulse für die Fortentwicklung der wirtschaftlichen Verbindungen zwischen Deutschland und dem afrikanischen Kontinent geben soll.

Der Auftakt zur Veranstaltung besteht aus parallel stattfindenden Workshops zu den Themen Finanzierung, Markteintritt und Geschäftspraxis sowie zur Gesundheitswirtschaft in Afrika. Im Anschluss besteht für Unternehmen und andere Akteure der Außenwirtschaftsförderung die Möglichkeit, ihre Angebote an Ständen zu präsentieren.

Im Abendprogramm ab 18.00 Uhr folgt eine Vortrags- und Diskussionsreihe im Plenum, Paneldiskussionen mit Akteuren der Außenwirtschaftsförderung und Unternehmen sowie im Anschluss ein Ausklang mit Get-Together.

Sofern Sie nicht an den Workshops teilnehmen können, laden wir Sie trotzdem gerne zum Abendprogramm des Afrika Symposiums ein. Unter dem folgenden Link können Sie sich anmelden: www.bmwi-registrierung.de/afrika-symposium/.
Das vollständige Programm finden Sie hier (PDF, 442 KB).

Termin:
26. August 2019, 15.30 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststraße 34-37
10115 Berlin

Weiterführende Informationen