Veranstaltung - Frauen in der Wirtschaft

Girls‘ Day: Berufswunsch Unternehmerin

Einleitung

  • 28.03.2019

  • BMWi Berlin

Logo Girls' Day

Der Girls‘ Day ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung von Mädchen. Ziel ist es, dass Mädchen sich frei von Geschlechterklischees in der Praxis über Berufe informieren können. Dafür öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen und stellen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik vor, in denen Frauen bisher noch unterdurchschnittlich vertreten sind.

Auch das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) nimmt am Girls‘ Day teil. Schülerinnen ab der 5. Klasse können hier erfolgreiche Unternehmerinnen kennenlernen und mit ihnen über den Arbeitsalltag sowie Geschäftsmodelle sprechen.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Initiative „Frauen unternehmen“ durchgeführt.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an.

Die Plätze sind begrenzt.

Termin:
28. März 2019, 09.00 – 13.00 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Scharnhorststraße 34–37
10115 Berlin
Zugang über die Invalidenstraße 48