Navigation

Veranstaltung - Stärkung des Unternehmergeistes

JUNIOR Bundeswettbewerb 2018

Einleitung

  • 21.06.2018

  • BMWi Berlin

Logo Junior Bundeswettbewerb

© JUNIOR Programme

Am 21. Juni 2018 treten die 15 besten Schülerunternehmen Deutschlands beim JUNIOR Bundeswettbewerb in Berlin gegeneinander an. Eine Jury aus renommierten Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft kürt die besten Produkte und Dienstleistungen.

Die Schülerinnen und Schüler mussten sich mit ihren Geschäftsideen schon auf Landesebene durchsetzen, bevor sie beim Bundeswettbewerb in Berlin gegeneinander antreten. Die 15 Teams müssen die Jury in fünf Kategorien überzeugen: Geschäftsbericht, Geschäftsidee, Messestand, Unternehmenspräsentation und Experteninterview.

Neben der Auszeichnung als Deutschlands bestes Schülerunternehmen 2018 qualifiziert sich das Siegerteam für die Teilnahme am Europawettbewerb der Schülerfirmen.

Gründergeist in Schulen fördern

Der Wettbewerb gibt Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, eine Geschäftsidee zu entwickeln und diese für die Dauer eines Schuljahres in Form eines Schülerunternehmens an ihrer Schule zu erproben. Damit ermöglicht das Projekt Jugendlichen einen einzigartigen Einblick in die soziale Marktwirtschaft und fördert wichtige Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Präsentationstechniken und Teamarbeit.

Mehr Informationen zum JUNIOR Bundeswettbewerb finden Sie hier.

JUNIOR ist außerdem einer der Eckpfeiler der vom BMWi gegründeten Initiative "Unternehmergeist in die Schulen".

Termin:
21.06.2018

Ort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Invalidenstraße 48
10115 Berlin

Weiterführende Informationen