Cover des Flyers "Deutsche Unternehmen: Motor für Investitionen und Arbeitsplätze in den USA"

Deutschland ist der viertgrößte ausländische Investor in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus haben deutsche Unternehmen in den USA insgesamt 311.000 Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe geschaffen und sind damit zweitgrößter Arbeitgeber mit der zweithöchsten Wertschöpfung im Land. Auch das deutsche duale Ausbildungssystem ist ein Exportschlager und erfreut sich immer größerer Beliebtheit in den USA. Die Broschüre stellt in kompakter Form die Bedeutung der deutsch-amerikanischen Handels- und Investitionsbeziehungen dar.