Cover der Publikation GründerKlasse 08

Die achte Ausgabe des Infoletters "GründerKlasse" befasst sich mit der Möglichkeit, unternehmerisches Denken durch Rollenspiele zu fördern. Rollenspiele bieten die Möglichkeit, Schülerinnen und Schülern Kompetenzen fürs zukünftige Leben zu vermitteln. Lebens-, Arbeits- oder Konfliktsituationen können simuliert werden, um Empathie, kommunikative Kompetenz und die Toleranz von Anschauungen zu schulen. Auch ökonomische Bedingungen von Verhalten und Einstellungen lassen sich bei der Rollenübernahme verstehen und erleben. Spielerisch können Schülerinnen und Schülern auf diese Weise unternehmerische Motive beigebracht werden. Die vorliegende Publikation des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) aus der Reihe "GründerKlasse" befasst sich mit Rollenspielen im Unterricht, erklärt deren Ablauf und die Methodik und veranschaulicht an zwei Beispielen Spielsituationen aus der Arbeitswelt.