Cover der Publikation GründerKlasse 02

Wirtschaftsplanspiele sind Abbilder der Realität. Sie simulieren die Arbeitsabläufe in virtuellen Unternehmen auf einem virtuellen Markt. Die Simulation bezieht sich dabei auf eine begrenzte Reihe von Variablen und deren Zusammenhänge. Anders als im sonstigen Unterricht, müssen Schülerinnen und Schüler bei Wirtschaftsplanspielen Entscheidungen treffen, die auf festgelegten Variablen, wie z. B. die Anzahl der Produkte eines Unternehmens, die Anzahl der Konkurrenzunternehmen auf dem Markt, die Entwicklung der Energiekosten, Konjunkturverläufe usw. basieren.

Die Simulation zeigt dann die Auswirkungen dieser Entscheidungen auf die Entwicklung des Unternehmens. Die vorliegende Publikation bietet Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten und Abläufe dieser Simulation.