Cover der Publikation Fachkräfte sichern

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist zu einem wichtigen Faktor im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte geworden. Gerade Nachwuchskräfte messen ihr inzwischen oft eine ebenso wichtige Rolle bei wie der Höhe des Gehalts. Dabei sind es nicht mehr ausschließlich Frauen, die versuchen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen, sondern auch immer mehr Männer legen Wert darauf, sich am Familienleben aktiv zu beteiligen. Familienfreundlichkeit fördert sowohl die gezielte Rekrutierung begehrter Fachkräfte als auch die Bindung qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dem Unternehmen. Darüber hinaus haben inzwischen mehrere Studien den klaren betriebswirtschaftlichen Nutzen einer familienbewussten Personalpolitik nachgewiesen.

Die vorliegende Publikation stellt Arbeitgebern verschiedene Maßnahmen zur Förderung der Familienfreundlichkeit vor, informiert u.a. über Fördermöglichkeiten und gibt zahlreiche Hilfestellungen, das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Unternehmen zu verankern.