Mehrere Menschen vor einem Computer

© Cecilie_Arcurs - stock.adobe.com

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes veranstaltet vom 13. bis 16. August 2020 das digitale Innovation Camp „Sprungkraft“. Über 300 Expert*innen aus Wirtschaft, Industrie, Forschung und Kultur- und Kreativwirtschaft werden sich in einem digitalen Raum treffen, um gemeinsam an Lösungen für die Zukunft nach der Corona-Pandemie zu arbeiten.

Thomas Jarzombek, der Beauftragte des Bundeswirtschaftsministeriums für Digitale Wirtschaft und Start-ups, sagt dazu: „Veranstaltungen wie das Innovation Camp „Sprungkraft“ zeigen modellhaft, wie wichtig neben Technologie auch Kreativität für die Innovationsentwicklung in Deutschland ist. Mit dem Innovation Camp bieten wir Expert*innen aus ganz Deutschland die Gelegenheit, ergebnisoffen und branchenübergreifend Zukunftslösungen für die Zeit nach der Corona-Pandemie zu entwickeln. Ziel ist es, in den drei Tagen neue Produkte, Ideen und Geschäftsmodelle für die übergreifenden Themenbereiche Arbeit, Gesundheit, Kultur, Medien und Lernen zu entwickeln. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.“

Informationen zum Livestream:

Die Präsentation der zehn besten Lösungen wird am Sonntag, dem 16. August 2020 ab 11:25 Uhr live auf dem YouTube-Kanal des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes übertragen: www.youtube.com/channel/UCIb9hLqAytdWZUlwTMuJugQ

Alle weiteren öffentlichen Programmpunkte werden ebenfalls dort sowie in der virtuellen Veranstaltungslocation gestreamt: www.sprungkraft-innovationcamp.de