Start-ups zum Thema Wagniskapital.

© Fotolia.com/Rawpixel.com

Mit dem Programm „INVEST – Zuschuss für Wagniskapital“ unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium seit Mai 2013 Beteiligungen privater Investoren an jungen innovativen Unternehmen. Privatinvestoren erhalten für ihren Anteilserwerb einen steuerfreien Erwerbszuschuss in Höhe von 20 Prozent der Investitionssumme. Das Ziel des INVEST-Programms ist ein besserer Zugang von Start-ups zu Wagniskapital durch die Mobilisierung von privatem Wagniskapital in Deutschland. Die erneute Evaluation von INVEST durch das Beratungsunternehmen ExperConsult bestätigt, dass das Programm sein Ziel erreicht.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: „INVEST wirkt. Die Investoren geben nicht nur den kompletten ausgezahlten Zuschuss an die Unternehmen weiter. Sie packen sogar noch 52 Cent auf jeden Euro drauf. Das ist genau die Hebelwirkung, die wir erreichen wollen. INVEST hat zu einer Belebung des privaten Beteiligungsmarktes in Deutschland beigetragen. Seit dem Start des Programms im Mai 2013 gab es bereits fast 10.000 Förderfälle mit einem Fördervolumen von rund 160 Millionen Euro. Damit wurden rund 800 Millionen Euro Wagniskapital für Start-ups mit INVEST bezuschusst. Das Programm soll daher auch über das Jahr 2020 hinaus fortgeführt werden. Die aktuelle Evaluation gibt uns Anregungen für Anpassungen der Förderrichtlinie, die wir bei der Richtliniennovellierung in diesem Jahr berücksichtigen werden.“

Fast die Hälfte der INVEST-geförderten Investoren hat erstmals in ein junges Unternehmen investiert und wurde zu einer Tätigkeit als Privatinvestor angereizt. Die INVEST-geförderten Investoren stellen den Start-ups auch umfangreiche nicht-monetäre Unterstützungsleistungen zur Verfügung. Die mittelbar durch INVEST geförderten Unternehmen sind im Vergleich zur Kontrollgruppe überdurchschnittlich innovativ und erfolgreich und zeigen ein überdurchschnittliches Mitarbeiterwachstum.

Die Evaluation hat auch gezeigt, dass die Beteiligten – sowohl auf Investoren- als auch auf Unternehmensseite – mit der Programmabwicklung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sehr zufrieden sind.

Die Langfassung der Studie, die Kurzfassung (PDF, 693 KB) und die Executive Summary (PDF, 654 KB) finden Sie auf www.invest-wagniskapital.de.