Wasser in einem Becken zum Branchenfokus Wasserwirtschaft; Quelle: Fotolia.com/pic-unique

© Fotolia.com/pic-unique

Vertreter der deutschen Wasserwirtschaft (Arbeitsgemeinschaft der Trinkwassertalsperren, Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft, Deutscher Bund der verbandlichen Wasserwirtschaft, Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfachs, Deutsche Vereinigung der Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall, Verband kommunaler Unternehmen) haben heute der Parlamentarischen Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker das „Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft 2020“ übergeben.

Parlamentarische Staatssekretärin Winkelmeier-Becker: „Trinkwasser ist in Deutschland ein Markenzeichen. Die Wasserwirtschaft sorgt dafür, dass es in hervorragender Qualität und ausreichender Menge zur Verfügung steht. Das Branchenbild 2020 belegt die auch im europäischen und internationalen Vergleich gleichbleibend sehr hohe Leistungsfähigkeit der Wasserwirtschaft in Bezug auf Sicherheit, Qualität, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit.“

Die periodisch erstellte Dokumentation gibt anhand eines umfangreichen, aktualisierten Datenbestands einen Überblick über die Leistung der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Deutschland. Die interessierte Öffentlichkeit und die Politik erhalten mit dem Branchenbild die Möglichkeit, sich umfassend über die Leistungen der Branche, die Vielfalt ihrer Aufgaben und die aktuellen Herausforderungen zu informieren. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt die Weiterentwicklung der Branche und setzt sich auch auf europäischer Ebene für geeignete Rahmenbedingungen ein.