Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

© dpa

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zur gestrigen Unterzeichnung des Teilabkommens durch die USA und China:

„Es ist eine gute Nachricht, dass die USA und China ihre Handelskonflikte nicht weiter eskalieren, sondern nach gemeinsamen Lösungen suchen. Das Teilabkommen und die Einleitung der ersten Phase gestern sind ein erster wichtiger Schritt. Schwelende Handelskonflikte schaden der gesamten Weltwirtschaft, so dass ich eine Annäherung begrüße. Wir brauchen weniger und nicht mehr Zölle. Dafür setzen wir uns auch in den Verhandlungen zwischen der EU und den USA ein.“