Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

© BPA/Steffen Kugler

Zu den heutigen Beschlüssen der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der Bundesländer erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier:

„Die Beschlüsse der heutigen Ministerpräsidentenkonferenz sind hart, aber notwendig. Wir brauchen diesen erneuten Kraftakt im Interesse unser aller Gesundheit wie auch der Wirtschaft. Je schneller wir mit den Infektionszahlen nach unten kommen, desto schneller geht es für unsere Wirtschaft auch wieder bergauf. Unsere Unternehmen und Beschäftigten unterstützen wir mit der nochmals verbesserten Überbrückungshilfe III und erhöhen den monatlichen Maximalbetrag deutlich von derzeit 200.000 auf 500.000 Euro.“