Logo MACHEN! 2020

Der diesjährige Engagementwettbewerb „Machen!2020“ ist auf ein großes Echo gestoßen. Insgesamt haben sich 263 Vereine, Initiativen und soziale Träger beteiligt. Die Wettbewerbsbeiträge zeigen das weit gefächerte Spektrum der ehrenamtlichen Arbeit in den neuen Bundesländern. Die Jury hat am 12. Oktober 2020 die besten 50 Projektideen aus drei Kategorien ausgewählt, die mit Preisgeldern zwischen 5.000 und 15.000 Euro geehrt werden. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 334.000 Euro vergeben.

Der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder, Marco Wanderwitz, würdigt das vielfältige Engagement der Bürgerinnen und Bürger in den neuen Ländern: „Ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft von überragender Bedeutung. Deshalb haben wir auch in diesem Jahr den Wettbewerb „Machen!2020“ durchgeführt. Mein Dank gilt den Preisträgern und allen, die mitgemacht und sich engagiert haben. Ich bin beeindruckt, mit welcher Energie, Kreativität, Heimatverbundenheit und Weltoffenheit die Menschen vor Ort anpacken. Ich bitte Sie herzlich, in Ihrem Engagement nicht nachzulassen und damit auch weiterhin Vorbild für diejenigen zu sein, die ehrenamtliche Tätigkeit für sich noch nicht entdeckt haben. Gerade jetzt bestätigt sich erneut, wie wichtig es ist, dass Menschen sich in ihrem Umfeld gegenseitig unterstützen.“

Die prämierten Projekte finden Sie hier.