Flugzeug der Fluggesellschaft Condor

© picture alliance

Die Bundesregierung hat heute entschieden, der Condor Flugdienst GmbH mit Sitz in Hessen ein zu 100 % vom Bund garantiertes KfW-Darlehen als Massedarlehen in Höhe von 380 Mio. Euro zu gewähren.

Die Condor Flugdienst GmbH hatte bei der Bundesregierung einen Überbrückungskredit beantragt, nachdem die Konzernmutter Thomas Cook Group plc mit Sitz in London in akute finanzielle Schwierigkeiten geriet.

An der Entscheidung waren BMWi, BMF, BMVI, AA, BMJV und das Bundeskanzleramt beteiligt. Der Überbrückungskredit steht noch unter dem Vorbehalt der beihilferechtlichen Genehmigung. Die Bundesregierung befindet sich diesbezüglich in konstruktiven Gesprächen mit der Europäischen Kommission. Zudem ist das Unternehmen aus dem Haftungsverbund des Konzerns herauszulösen.

Der Überbrückungskredit gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, den Geschäftsbetrieb und den Flugbetrieb fortzusetzen und gibt auch den fast 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive. Mit Condor sind derzeit 240.000 Reisende aus Deutschland an ihren Urlaubsorten.