Logo AHK debelux

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Handelskammer (AHK debelux) hält Bundeswirtschaftsminister Altmaier heute ein Grußwort auf der Jubiläumsfeier in Brüssel.

Bundesminister Altmaier: „Deutschland, Belgien und Luxemburg gehören zu den Gründerstaaten der Europäischen Union und sind seit Jahrzehnten enge Partner und Freunde – in der Wirtschaft und darüber hinaus. Es ist insbesondere auch dem Einsatz der AHK debelux zu verdanken, dass unsere drei Länder wirtschaftlich so eng und erfolgreich zusammenarbeiten: Die AHK debelux und ihre Vorläufer unterstützen seit 125 Jahren deutsche, belgische und luxemburgische Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen und legten den Grundstein für den weltweiten Erfolg des AHK-Netzes. Angesichts neuer globaler Trends und Herausforderungen gilt es nun, die enge Zusammenarbeit unserer Länder auszuweiten – zum Beipiel im Rahmen einer modernen europäischen Industriepolitik und gemeinsamer europäischer Projekte zur Batteriezellfertigung.“

Die AHK debelux ist die älteste Auslandshandelskammer des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziell geförderten weltweiten AHK-Netzes mit mittlerweile 140 Standorten in 92 Ländern.

Der Außenhandel zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg nimmt stetig zu – 2018 betrug der Umsatz zwischen Deutschland und Belgien etwa 90,5 Mrd. Euro und zwischen Deutschland und Luxemburg etwa 9,5 Mrd. Euro – und auch konkrete Beispiele der Zusammenarbeit gibt es unzählige.