Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
${elements.imgHeaderNewsletter.altText}
29.01.2019   PRESSEMITTEILUNG
Roadmap für intelligente Energienetze der Zukunft

Die Digitalisierung der Energienetze ist zentrale Voraussetzung für die Netzintegration von Erneuerbaren Energien und Elektromobilität. Dazu veröffentlichen das BMWi und das BSI heute gemeinsam die Standardisierungsstrategie zur sektorübergreifenden Digitalisierung der Energiewende (PDF, 1 MB). Diese Roadmap enthält den Arbeitsplan für den Umbau der Energienetze zu sog.Smart Grids“. Ziel ist die Vernetzung aller Akteure der Stromversorgung im intelligenten Energienetz der Zukunft.

Grundlage für die Roadmap ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW). Das GDEW hat Smart Metering in Deutschland neu definiert und ein wichtiges Signal für ein zukunftstaugliches Energienetz gesetzt. Es beruht auf vier Eckpfeilern: Standardisierung, Datenschutz und Datensicherheit, Investitionssicherheit und Akzeptanz.

Kernelement des GDEW ist die Einführung von Smart-Meter-Gateways. Die nun vorgelegte Roadmap ist beschreibt die Fortentwicklung des Smart-Meter-Gateways zur umfassenden digitalen Kommunikationsplattform für die Energiewende. Darüber erhalten die Akteure der Energieversorgung – vom Netzbetreiber über den Stromlieferanten bis zum Verbraucher – die Informationen zu Erzeugung und Verbrauch, die sie benötigen. Zugleich garantieren Smart-Meter-Gateways Datenschutz und Datensicherheit auf höchstem Niveau. Denn die Energiewende braucht mehr als nur „smarte Zähler“.

Die technischen Mindeststandards für Smart-Meter-Gateways müssen kontinuierlich fortentwickelt werden. Sie müssen mit den Anforderungen der Energiewende Schritt halten, einen Mehrwert für die Verbraucher sichern, spartenübergreifend und im Sinne der Sektorkopplung funktionieren (insbesondere Wärme, Smart Home), Elektromobilität einbeziehen und für zukünftige Bedrohungsszenarien, z.B. Hackerangriffe, gewappnet sein. Die Fortentwicklung der relevanten Standards ist ebenfalls Gegenstand der Roadmap.

Herausgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
11019 Berlin

Internet: www.bmwi.de
E-Mail: info@bmwi.bund.de
Telefon: +49 30 186150
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden. Newsletter abbestellen
eTracker tracking image