Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß, ist heute zu Gesprächen in der Türkei. Der Besuch dient der Vorbereitung des Türkeibesuchs von Minister Altmaier am 25. und 26. Oktober 2018.

Bareiß wird bei seinem Besuch mit verschiedenen Repräsentanten der türkischen Regierung zusammentreffen, darunter Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank und Vizeenergieminister Abdullah Tancan. Im Rahmen einer Seminarveranstaltung der Deutschen Botschaft in Ankara wird er zudem mit Vertretern deutscher Unternehmen in der Türkei über die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen sprechen.

Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Bareiß: „Die Türkei ist ein wichtiger Partner Deutschlands in vielen Politikfeldern. Die Bundesregierung hat deswegen ein großes Interesse an wirtschaftlicher Stabilität in der Türkei. Als wichtigster Handelspartner wollen wir auch weiterhin zu einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung des Landes beitragen. Gleichzeitig nutzen wir den engen Dialog mit unseren türkischen Partnern, um offen Differenzen anzusprechen und darauf hinzuweisen, dass verlässliche Rahmenbedingungen und Rechtsstaatlichkeit die unerlässlichen Grundbausteine für eine erfolgreiche Marktwirtschaft sind.“