Junge Menschen halten die EU-Flagge zum Theme EU-Werte und Wirtschaftsgemeinschaft

© Fotolia.com/Photographee.eu

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß, MdB, besucht heute im Rahmen des diesjährigen EU-Projekttages das Gymnasium Balingen in Balingen.

Staatssekretär Bareiß anlässlich des Besuchs: „Europa hat in den vergangenen Jahrzehnten Frieden und Wohlstand gebracht. Wir wollen alle, dass Europa auch in Zukunft erfolgreich ist. In Zeiten von Brexit, nationalistischen und populistischen Tendenzen, ist es daher wichtig, sich auf das europäische Fundament zu besinnen – die gemeinsamen europäischen Werte. Die jungen Schülerinnen und Schüler von heute werden die Zukunft Europas mitgestalten. Gerade junge Menschen bringen oft eine große Neugierde und Offenheit für die Länder und Kulturen Europas mit. Deshalb freue ich mich, dass ich mich heute mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Balingen über Europa austauschen kann.“

Im Rahmen des jährlich bundesweit stattfindenden EU-Projekttages besuchen Mitglieder der Bundesregierung sowie Abgeordnete des Deutschen Bundestages, des Europäischen Parlaments, der Landtage und die Ministerpräsidenten der Bundesländer Schulen in ganz Deutschland und sprechen mit Jugendlichen über die EU, ihre Vorteile für Deutschland und aktuelle europapolitische Themen.

Das Gespräch am Gymnasium Balingen wird mit der Schulleitung und den Schülerinnen und Schülern des Faches Politik der 12. Klasse zum Thema Europa geführt.