Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie führt

am 20. Mai 2019
um 9:00 Uhr (Einlass ab 8:30 Uhr)
im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Invalidenstraße 48, 10115 Berlin

die öffentliche mündliche Verhandlung mit den Verfahrensbeteiligten im Ministererlaubnisverfahren Miba/Zollern durch (§ 56 Abs. 3 Satz 3 GWB).

Aufgrund begrenzter Raumkapazität gibt es ein limitiertes Platzkontingent.

Anmeldung

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab 9.5.2019 um 9.00 Uhr bis 16.5.2019 um 18.00 Uhr per E-Mail an verhandlung-ministererlaubnis@bmwi.bund.de schriftlich zur Teilnahme an der Veranstaltung anmelden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger müssen in Ihrer E-Mail folgende Angaben machen: Vorname und Nachname, Geburtsdatum. Journalisten werden gebeten, zusätzlich ihr Medium anzugeben.

Die Platzvergabe erfolgt nach dem Prinzip der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung. Es können nur Anmeldungen innerhalb der Anmeldefrist berücksichtigt werden.

Hinweis: Während der öffentlichen mündlichen Verhandlung sind Ton-, Film- und Bildaufnahmen nicht möglich. Ton-, Film- und Bildaufnahmen können ausschließlich vor Beginn und nach Beendigung der mündlichen Verhandlung gemacht werden.