Sprungmarken-Navigation

Artikel - Intelligente Vernetzung

Intelligente Vernetzung vorantreiben: Initiative Stadt.Land.Digital

Einleitung

Die Initiative Stadt.Land.Digital unterstützt Städte und Regionen bei der digitalen Transformation, um die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Chancen besser zu nutzen.

Die Digitalisierung sorgt nicht nur dafür, dass neue Technologien in unsere Städte und Regionen einziehen. Sie verändert auch unser Miteinander: wie wir kommunizieren und lernen, im Straßenverkehr zur Arbeit fahren und mit den Kollegen zusammenarbeiten. Insbesondere in den Bereichen Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung liegt hier ein großes Potential, das jede Stadt und jede Region durch die Initiative Stadt.Land.Digital mit der Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entfalten kann.

Computerchip zum Thema Digitalisierung

© Raimundas/stock.adobe.com

Den digitalen Wandel gestalten

Zum Artikel

Die Initiative

Smarte Städte und digitale Regionen

Die Initiative Stadt.Land.Digital ist Kompetenzzentrum, Ansprechpartner, Multiplikator und Unterstützer für alle relevanten Akteure und Themen auf dem Weg zur "smarten" Stadt und zur "smarten" Region.

In „smarten“ Städten und „smarten“ Regionen werden digitale Technologien zum festen Bestandteil der Stadtplanung. Städte und Landkreise fördern damit die Vernetzung, Mobilität und Selbstbestimmung und sorgen damit langfristig für höhere Lebensqualität und gleichwertige Lebensverhältnisse in der Stadt und auf dem Land. Viele Kommunen haben das erkannt: Eine Studie zeigt, dass im Jahr 2019 bereits 80 Prozent der Kommunen eine Strategie zum digitalen Wandel planen oder ausgearbeitet haben.

Die Geschäftsstelle Stadt.Land.Digital unterstützt, informiert, begleitet und berät bei der Gestaltung und Umsetzung digitaler Strategien. Die Initiative Stadt.Land.Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie richtet sich sowohl an alle relevanten Akteure und Interessensgruppen aus Bund, Ländern und Kommunen als auch an Unternehmen, Verbände und die Zivilgesellschaft.

Teilnehmen, informieren, einbringen

In Deutschland engagieren sich schon jetzt viele für eine smarte Entwicklung in ihrer Gemeinde, Stadt oder Region. Stadt.Land.Digital ermöglicht es allen Interessierten, sich zu vernetzen und zu informieren. Neben einem Newsletter gibt es hier Berichte über relevante Entwicklungen und bewährte Praktiken, Smart-City-Projekte, digitale und lokale Vernetzungstreffen sowie Workshops.

Informationsangebote

Auf der Plattform <www.stadt-land-digital.de> werden Veranstaltungen, Studien & Leitfäden, Akteure & Initiativen, Strategien und Hinweise zu Fördermöglichkeiten zu Smart Cities und Smart Regions systematisch gesammelt und übersichtlich dargestellt. Auf der Website der Initiative können Sie gezielt Informationen suchen oder frei stöbern.

Smart City Navigator

Der Smart City Navigator <www.smart-city-navigator.de> unterstützt Kommunen und Unternehmen darin, nachhaltige Smart-City-Projekte schneller flächendeckend umzusetzen. Zu diesem Zweck stellt er Erfahrungen zur Verfügung und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung mit Experten.

Die Idee zum Smart City Navigator <www.smart-city-navigator.de>ist bei einem Design-Thinking Workshop in Vorbereitung des Digital-Gipfels 2020 entstanden. Das Konzept für den Smart City Navigator wurde von der Fokusgruppe Intelligente Vernetzung sowie ihren Partnern nachhaltig.digital, Charta Digitale Vernetzung, Münchner Kreis und Stadt.Land.Digital erarbeitet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat dieses Konzept aufgegriffen und umgesetzt.

Die Geschäftsstelle der Initiative Stadt.Land.Digital ist für den Smart City Navigator verantwortlich. In dieser Rolle übernimmt Stadt.Land.Digital die redaktionelle Ausarbeitung der Projektbeschreibungen und die Weiterentwicklung der zugrunde liegenden Plattform.

Akteure können über die Schaltfläche „Ihr Projekt fehlt hier“ weitere Projekte mitteilen.

Regionenworkshops

Stadt.Land.Digital hilft Kommunen, die vielfältigen Aufgaben der Digitalisierung zu meistern. Hierzu bietet sie Workshops an, um Herausforderungen zu erkennen und Lösungsansätze zu definieren. Akteure aus Politik und Verwaltung, aus Wirtschaftsunternehmen, Wirtschaftsfördereinrichtungen, kommunalen Unternehmen, Verbänden, regionalen Vereinen und die Bürgerinnen und Bürger können sich dabei vernetzen und Erfahrungen sowie Ideen austauschen. Interessierte Kommunen, Regionen oder andere Akteure können sich unter info@stadt-land-digital.de melden.

Strategiestarterworkshops

Um Kommunen bei der Formulierung einer eigenen Digitalisierungsstrategie zu unterstützen, werden Strategiestarterworkshops von der Initiative Stadt.Land.Digital durchgeführt. In eintägigen Workshops werden konkrete Leitbilder und Bedarfe definiert, Anwendungsbeispiele identifiziert und Maßnahmen konkret entwickelt. Interessierte Kommunen können sich unter info@stadt-land-digital.de melden.

CDO-Forum - Digitale Kaffeerunde für Digitalisierungsverantwortliche aus deutschen Kommunen

Die kostenlose Veranstaltungsreihe: „CDO-Forum – Digitale Kaffeerunde“ fördert den Austausch zwischen Digitalisierungsverantwortlichen bzw. Chief Digital Officers (CDOs) aus deutschen Kommunen. In der einstündigen Veranstaltung haben Digitalisierungsverantwortliche aus Deutschlands Kommunen Gelegenheit, sich zu vernetzen und zu wechselnden Themen auszutauschen und Erfahrungen weiterzugeben.

Sprechstunde: Smarte Kommunen

Die Geschäftsstelle Stadt.Land.Digital führt mehrmals im Jahr Sprechstunden für Smarte Kommunen durch. Themen dieser Sprechstunde sind zum Beispiel aktuelle Förderprogramme im Bereich Smart Cities und Smart Regions oder Vergabe und Beschaffung im Zusammenhang mit Digitalisierungsprojekten.

Studien

Stadt.Land.Digital führt in Kommunalstudien regelmäßig repräsentative Umfragen zum Thema Digitalisierungsstrategien durch. Die Studien ermöglichen Einblicke in den Digitalisierungsstand, die Umsetzung der kommunalen Strategien sowie aktuelle Trends und langfristige Entwicklungen bei der digitalen Transformation.

Wettbewerbe

Stadt.Land.Digital beteiligte sich als Themenpate am Gründungswettbewerb <https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Wettbewerb/gruenderwettbewerb-digitale-innovationen.html> in der Sommer-Runde 2021. Der Sonderpreis „Digitale Städte und Regionen“ prämiert Ideen, die Städte und Regionen bei ihrer digitalen Transformation mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen unterstützen: Die große Spannbreite möglicher Anwendungen umfasst dabei z. B. intelligente regionale Marktplätze für Handel, Handwerk und Gastronomie, smartes Energie- und Ressourcenmanagement, Lösungen für die digitale Bürgerbeteiligung oder vernetzte Mobilität – und viele andere Innovationen auf Basis digitaler Technologien.

Die eingereichten Ideen werden mit bis zu 32.000 Euro Preisgeld prämiert. Der Sonderpreis „Digitale Städte und Regionen“ ist mit zusätzlichen 10.000 Euro dotiert.
Alle Beiträge zu den vergangenen und aktuellen Wettbewerben finden Sie hier.

Newsletter

Der Newsletter der Initiative Stadt.Land.Digital widmet sich zentralen Themen aus dem Bereich Smart Cities und Smart Regions. Neben Berichten über aktuelle Aktivitäten der Initiative werden Beispiele guter Praxis aus dem In- und Ausland vorgestellt und über neue politische sowie wirtschaftliche Entscheidungen berichtet. Digitalisierungsbeauftragte und Chief Digital Officers geben Einblicke in die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, mit denen sie in ihren jeweiligen Kommunen konfrontiert sind. Auf der Website der Initiative finden Sie den Abo Service und das Archiv des Newsletters.

Der Ursprung der Initiative

Stadt.Land.Digital hat ihren Ursprung in der Initiative „Intelligente Vernetzung“, welche die Umsetzung der Strategie Intelligente Vernetzung unterstützte. Ziel war eine bessere digitale Vernetzung in den fünf Sektoren Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung. Mit der Entwicklung zu Stadt.Land.Digital erweitert die Initiative ihr Themenspektrum. Sie ist jetzt ein Ansprechpartner für ökonomische, politische und gesellschaftliche Fragen rund um smarte Städte und Regionen.

Publikationen

Keyvisual der Initiative Stadt.Land.Digital; Illustration zeigt digital vernetzte Deutschlandkarte

© fotolia.com/metamorworks

Initiative Stadt.Land.Digital

Zur Website

Aktuelles und Termine

  • 23.03.2020 - Pressemitteilung - Digitalisierung

    Jarzombek: „Unsere Kommunen werden smart“

    Öffnet Einzelsicht
  • 16.01.2019 - Pressemitteilung - Digitalisierung

    Bundesminister Altmaier gibt Startschuss für Initiative Stadt.Land.Digital

    Video Bilderstrecke

    Öffnet Einzelsicht

Weiterführende Informationen

Tablet und Straßeninfrastruktur symbolisch für die Intelligente Vernetzung; Quelle: istockphoto.com/ martin-dm