Navigation

Sprungmarken-Navigation

Artikel -

Christian Hirte Parlamentarischer Staatssekretär

Einleitung

Christian Hirte ist Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und für die neuen Bundesländer.

Christian Hirte: Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie stellt sich vor

Lebenslauf

Christian Hirte

Geboren am 23. Mai 1976 in Bad Salzungen, Thüringen.

Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2008

Werdegang

Seit dem 14. März 2018
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Seit 2004
Rechtsanwalt in der Societät Dr. Muth & Partner GbR, Bad Salzungen, Fulda und Erfurt

1995 - 2001
Studium der Rechtswissenschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena



Als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie vertritt Christian Hirte den Minister im politischen Bereich, insbesondere gegenüber dem Bundestag und dem Bundesrat und in den Fraktionen.

In seiner Funktion als Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer gehört es zu seinen Aufgaben, bei allen Entscheidungen und Maßnahmen der Bundesregierung dafür zu sorgen, dass die spezifischen Interessen der Bevölkerung Ostdeutschlands angemessen berücksichtigt werden.

Als Mittelstandsbeauftragter setzt er sich dafür ein, die Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und Beschäftigung in der mittelständischen Wirtschaft weiter zu stärken. Im Fokus stehen dabei Themen wie Fachkräftegewinnung, Bürokratieabbau, Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen in den neuen Bundesländern.

Christian Hirte

In der Übersicht finden Sie alle Pressemitteilungen, aktuellen Meldungen, Reden, Interviews, Namensartikel, Videos und Fotoreihen mit Christian Hirte.

Übersicht

Ausgewählte aktuelle Themen von Christian Hirte