Sprungmarken-Navigation

Artikel -

Andreas Feicht Staatssekretär

Einleitung

Andreas Feicht ist Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Sein Zuständigkeitsbereich ist die Energiepolitik.

Andreas Feicht: Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stellt sich vor

Lebenslauf

Andreas Feicht

Geboren am 20. Februar 1971 in Bogen, Bayern.

Werdegang

Seit dem 1. Februar 2019
Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

2007 - Januar 2019
Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser AG (vormals Wuppertaler Stadtwerke AG), Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH und Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW mobil GmbH

2005 - 2006
Geschäftsführer der BSL Management Consultants GmbH & Co. KG

2000 - 2005
Geschäftsführender Gesellschafter der BBD Verkehrsconsult GmbH

1999 - 2000
Projektleiter ÖPNV-und Versorgungsprojekte bei der Berliner Beratungsdienste, Stobbe & Sachs GbR, Berlin

1998 - 1999
Konzernentwicklung der Technische Werke Dresden GmbH

1996 - 1998
Leiter des Vorstandsbüros der Dresdner Verkehrsbetriebe AG

1994 - 1996
Assistent des Kaufmännischen Vorstands der Dresdner Verkehrsbetriebe AG

1993 - 1994
Pressesprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe AG

1992 - 1999
berufsbegleitendes Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen