Geboren am 28. April 1973 in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen.

Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2009

Werdegang

Seit dem 31. Juli 2019
Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups

Seit dem 11. April 2018
Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt

2005 - 2009
Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

1996
Vordiplom der Wirtschaftswissenschaften und Gründung eines Unternehmens für IT-Dienstleistungen

1993
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Der Dialog mit den Akteuren der Digitalwirtschaft und der Austausch mit Start-ups sind die Arbeitsschwerpunkte von Thomas Jarzombek als Beauftragter für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Sein Ziel ist es, den digitalen Markt für Start-ups und den Mittelstand weiter zu öffnen sowie die Rahmenbedingungen für einen internationalen Markt zu verbessern.

Als Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt koordiniert und bündelt Thomas Jarzombek die Maßnahmen der Bundesregierung zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Luft- und Raumfahrt in den Bereichen Forschung und Entwicklung.