Corona-Virus -

Informationen und Unterstützung für Unternehmen

Einleitung

Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2020, 16:20 Uhr 

+++ Videos in Gebärdensprache finden Sie hier. +++

Aktuelles

+++ Ab heute können Anträge auf Überbrückungshilfe für den Zeitraum September bis Dezember 2020 gestellt werden. Kleine und mittelständische Unternehmen, Soloselbstständige sowie Freiberufler, die von der Corona-Bekämpfung besonders stark betroffen sind, erhalten mit der Überbrückungshilfe II Zuschüsse zu den Betriebskosten. Die Bedingungen wurden nochmals verbessert und erleichtert. +++ (21. Oktober 2020)

Zur Übersicht

 

Bundesminister Altmaier am 18. September 2020 zur Corona-Überbrückungshilfe:

Wir lassen gerade die Unternehmen nicht allein, die weiter geschlossen sind oder nur mit halber Kraft fahren können! Kleine und Kleinstunternehmen erhalten im verlängerten Programm höhere Förderbeträge.

Unternehmer fragen zu den Corona-Maßnahmen

Coronahilfen: Förderinstrumente auf einen Blick

Welche Coronahilfe passt zu mir und meinem Unternehmen?