1. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

a) Hauptauftraggeber (zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle)
Name: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Straße, Hausnummer: Scharnhorststraße 34-37
Postleitzahl (PLZ): 10115
Ort: Berlin
E-Mail: ZB7-Vergabestelle@bmwi.bund.de

b) Zuschlag erteilende Stelle
Wie Hauptauftraggeber siehe a)

2. Angaben zum Verfahren

a) Verfahrensart
Öffentliche Ausschreibung nach UVgO

b) Vertragsart
Liefer- / Dienstleistungsauftrag

c) Geschäftszeichen
13005/006-13#010

3. Angaben zu Angeboten

a) Form der Angebote

  • elektronisch

    • ohne elektronische Signatur (Textform)

b) Fristen
Ablauf der Angebotsfrist
08.07.2020 - 11:00 Uhr

Ablauf der Bindefrist
30.10.2020

4. Angaben zu Vergabeunterlagen

a) Vertraulichkeit
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter
www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=334006

b) Zugriff auf die Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

c) Zuständige Stelle
Hauptauftraggeber siehe 1.a)

d) Anforderungsfrist
08.07.2020 - 11:00 Uhr

5. Angaben zur Leistung

a) Art und Umfang der Leistung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) schreibt eine Konferenzraumausstattung (Konferenzraumtische und –stühle) in der Liegenschaft Bonn neu aus.
Die ausgeschriebene Leistung umfasst die Lieferung sowie den Transport in die 13. / 14. Etage (Fahrstuhl ist vorhanden) als auch den fachgerechten Aufbau der Konferenztische und den Konferenzraumstühlen sowie dessen Zubehör.

b) CPV-Codes
Hauptteil (1):
Möbel für Konferenzräume (39153000-9)

c) Ort der Leistungserbringung
BMWi, Villemombler Str. 76, 53123 Bonn, 13. und 14. Etage

6. Angaben zu Losen

a) Anzahl, Größe und Art der Lose
Los 1 Konferenzraumtische
Los 2 Konferenzraumstühle
Weitere Einzelheiten können der Leistungsbeschreibung entnommen werden.

b) Angebote für Lose
Angebote sind möglich für
alle Lose

c) Vergabe von Losen
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:
Los 1 und Los 2

7. Zulassung von Nebenangeboten

Nein

8. Bestimmungen über die Ausführungsfrist

Bis zum 17.08.2020.

10. Wesentliche Zahlungsbedingungen

Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil B (VOL/B)

11. Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen

  1. Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder Gewerbeanmeldung
  2. Eigenerklärung nach § 19 MiLoG, § 21 AentG, § 98c AufenthGund § 21 SchwarzArbG
  3. Unbedenklichkeits-/Nachhaltigkeitsbescheinigung
  4. Bescheinigung der Vor-Ort-Begehung (nicht zwingende Erklärung)

12. Zuschlagskriterien

Preis

14. Sonstige Angaben

  1. Vor Angebotserstellung kann durch interessierte Firmen ein Termin zur Vor-Ort-Begehung und Besichtigung der auszustattenden Konferenzräume vereinbart werden.
    Die dabei entstehenden Kosten sind vom Bieter zu tragen und werden vom BMWi nicht erstattet.
  2. Der Bieter muss auf Anforderung (Information erfolgt nach Angebotsschlusstermin) eine kostenfreie Musterstellung von Teilelementen (Tisch/ und/oder Bestuhlung) der zu beschaffenden Konferenzraumeinrichtung im BMWi, Villemombler Str. 76, 53123 Bonn vor Ablauf der Zuschlagsfrist anbieten.