Was machen Glas- und Porzellanmaler?

Sie bemalen z. B. wertvolle Gläser, kunstvoll hergestelltes Porzellangeschirr oder auch Porzellanfiguren. Dabei wenden sie unterschiedliche Mal- und Drucktechniken an oder verzieren die verschiedenen Glas- und Porzellangegenstände durch Einbrennen und Aufschmelzen. Darüber hinaus restaurieren sie antike Gläser, Vasen und Porzellangegenstände.

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre

Ausbildende Betriebe

  • Handwerksbetriebe der Glas- und Porzellanherstellung

Abschluss

  • Die Ausbildung endet mit bestandener Gesellenprüfung