Navigation

Veranstaltung -

Intelligente IKT spart Energie - mehr denn je Ergebnisse des Technologieprogramms IT2Green

Einleitung

  • 08.05.2014

  • BMWi Berlin

Ist Informations- und Kommunikationstechnik wirklich ein Energiefresser? In der Telekommunikation, in Rechenzentren und in Büroumgebungen gibt es inzwischen viele neue Lösungen, die den Energiebrauch deutlich reduzieren. Der Kongress "Intelligente IKT spart Energie - mehr denn je" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zeigt, wie es geht.

Mit seinem Forschungsprogramm "IT2Green - Energieeffiziente IKT für Mittelstand, Verwaltung und Wohnen" hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in den vergangenen drei Jahren zehn Projekte bei der Entwicklung von energieeffizienter IKT unterstützt. Auf dem Abschlusskongress stellten die Projektpartner ihre Ergebnisse vor und diskutierten mit Forschern und Anwendern.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen vor allem die Fragen, wie die Energieeffizienz der IKT durch Systemlösungen auch weiterhin gesteigert werden kann und welche zukünftigen Anforderungen an eine energie- und ressourceneffiziente IKT gestellt werden.