Cover der Publikation InfoKreativ Buchmarkt; Quelle: BMWi

Der Buchmarkt zählt zu den klassischen Märkten der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ihm gehören die Buchverlage an (Sachbuch-, Kunst- und Fachverlage, wissenschaftliche und belletristische Verlage), darüber hinaus der Buchhandel sowie Literaturagenten und Buchbinder. Und nicht zu vergessen die vielen Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Übersetzerinnen und Übersetzer.

Der vorliegende Infoletter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gibt hilfreiche Tipps worauf angehende Selbständige auf dem Buchmarkt achten sollten.