Cover der Publikation Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

Der Produktentwicklung vorgelagerte Forschung ist für KMU wichtig, um mit neuen Trends mithalten zu können. Allerdings können sie die Finanzierung oft nicht selbst leisten. Das Programm "Industrielle Gemeinschaftsforschung" (IGF) setzt hier an.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert aktuell mit rund 169 Millionen Euro herausragende Forschungsprojekte und die Netzwerkbildung zwischen mittelständischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Durch die finanzielle Unterstützung erhalten die Unternehmen im vorwettbewerblichen Stadium Zugang zu praxisorientierter Forschung.

"Wer kann gefördert werden?" und "Wie wird gefördert?" erfahren Sie im Flyer.