Prof. Joachim Ullrich, Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Prof. Joachim Ullrich, Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

© PTB

Prof. Joachim Ullrich, Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), wurde heute mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Bundesministerin Zypries: „Ich freue mich, dass die Leistungen von Professor Ullrich durch das Bundesverdienstkreuz geehrt werden. Sowohl als Wissenschaftler als auch als Wissenschaftsmanager hat sich Prof. Ullrich große Verdienste erworben. Er bringt Menschen zusammen und Innovationen nach vorne. Professor Ullrich führt die PTB erfolgreich seit 2012 als Präsident und stellt sie für aktuelle Herausforderungen wie die digitale Transformation der Wirtschaft hervorragend auf. Ich gratuliere herzlich!“

Mit dem Verdienstkreuz werden die herausragenden Leistungen als Wissenschaftler, als Wissenschaftsmanager und bei der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchs gewürdigt, insbesondere aus seinem Wirken an der Universität Freiburg und am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg sowie beim Aufbau des Freien Elektronenlasers in Hamburg. Hervorgehoben werden darüber hinaus seine vielfältigen internationalen Aktivitäten. Der Wissenschaftsrat hat in seiner jüngsten Stellungnahme vom 02.05.2017 bestätigt, dass Prof. Ullrich auch die PTB, eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundeswirtschaftsministeriums, sehr erfolgreich führt.

Die Ordensinsignien und die Urkunde für das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse wurden Prof. Ullrich durch den Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth in einer Feierstunde im Alten Rathaus ausgehändigt.