Unterhaltung von Menschen zum Managerfortbildungsprogramm; Quelle: GIZ

© GIZ

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat heute die 10. Partnerkonferenz zum Managerfortbildungsprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) in Berlin eröffnet.

Staatssekretär Beckmeyer: "Ich freue mich sehr, dass unser Programm so stark nachgefragt wird und wir regelmäßig neue Länder, zuletzt Georgien, Tunesien und Iran, aufnehmen können. Über 10.000 erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beweisen, dass die Attraktivität des Programms auch nach 18 Jahren ungebrochen ist."

Das Managerfortbildungsprogramm ist ein Instrument der Außenwirtschaftsförderung des BMWi. Es bereitet jedes Jahr fast 1.000 Führungskräfte aus 18 Partnerländern wie China, Russland und Mexiko gezielt auf Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen vor. In einem vierwöchigen Training in Deutschland vertiefen diese Managementkompetenzen; zudem werden gezielte Geschäftskontakte zu deutschen Unternehmen vermittelt.

Weitere Informationen zum Managerfortbildungsprogramm finden Sie hier: www.managerprogramm.de.