Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie; Quelle: BMWi/Susanne Eriksson

Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

© BMWi/Susanne Eriksson

Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, prämierte heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die besten Lösungen des Young Economic Summit, des größten deutschen Schülerkongresses im Bereich Wirtschaft.

"Ich bin beeindruckt, was für innovative Lösungen die Schüler entwickelt haben. Sie haben konstruktive Lösungsvorschläge für aktuelle Probleme entwickelt und vertreten und erläutern diese sehr überzeugend. Es freut mich, dass die besten Lösungsideen heute mit dem YES!-Award ausgezeichnet werden. Das ist eine Anerkennung der Politik für tolle Leistungen." so Brigitte Zypries.

Der "YES! - Young Economic Summit" ist ein Bildungsprojekt und -wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Die Jugendlichen erarbeiten - im Diskurs mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft - eigene Lösungsvorschläge für globale ökonomische Herausforderungen und präsentieren diese beim Schülerkongress. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und wird organisiert von der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kooperation mit der Joachim Herz Stiftung und dem Institut für Weltwirtschaft (IFW).

Der YES!-Award 2016 wird in den beiden Kategorien "Beste Lösungsidee" und "Beste Medienarbeit" vergeben.

Die Preisträger:

Die Lernwerft Kiel erhält für Ihren Vorschlag eines Systems rotierender Schutzzonen für Fische den ersten Platz, sowohl in der Kategorie "Beste Lösungsidee" als auch in der Kategorie "Beste Medienarbeit". Durch das System kann der Überfischung Einhalt geboten und gleichzeitig der ökonomischen Schaden für Fischer gering gehalten werden.

Weitere Preisträger sind die Anne-Frank-Schule Bargteheide, das Gymnasium Wellingdorf, das Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg und die Humboldt-Schule Kiel.