Grafik mit Händen und Menschen zum Unternehmenswettbewerb Willkommenskultur; Quelle: BMWi

© BMWi

Noch bis zum 31.12.2014 können sich kleine und mittlere Unternehmen (mit bis zu 500 Mitarbeiter/innen) für den Unternehmenspreis "Mit Vielfalt zum Erfolg" bewerben. Mit dem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die Vorreiter dabei sind, internationale Fachkräfte für ihr Unternehmen zu gewinnen und zu integrieren. Die Preisträger werden mit je 10.000 Euro ausgezeichnet; die Unternehmen werden auf dem Willkommensportal "Make it in Germany" einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Im Juni 2015 wird Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Preisträger bei einer Ehrung in Berlin auszeichnen.

Eine unabhängige und hochrangig besetzte Jury wählt die Preisträger aus. Mitglieder der Jury sind:

  • Dr. Achim Dercks, Mitglied der Geschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK)
  • Karl-Sebastian Schulte, Mitglied der Geschäftsführung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)
  • Peter Clever, Mitglied der Geschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
  • Annelie Buntenbach, Mitglied des Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB)
  • Prof. Dr. Thomas K. Bauer, Mitglied des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)
  • Dunja Hayali, Moderatorin
  • Fatih Cevikkollu, Kabarettist
  • Anja Müller, Handelsblatt
  • Myra Mani, Geschäftsführerin des Unternehmens "mani Häusliche Pflege" und Preisträgerin der vergangenen Ausschreibungsrunde
  • Wissal Ben Nasr, Ingenieurin
  • Luis López Fortis, Ingenieur
  • Dr. Sabine Hepperle (Abteilungsleiterin im BMWi)

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist die deutsche Wirtschaft auch auf die Zuwanderung von gut ausgebildeten Menschen angewiesen.

Damit internationale Fachkräfte sich für ein Leben und eine Karriere in Deutschland entscheiden, ist wichtig, dass Unternehmen hierzulande Willkommenskultur leben. Der Wettbewerb "Mit Vielfalt zum Erfolg" soll insbesondere KMU dafür sensibilisieren.

Die Bewerbungsunterlagen und detaillierte Informationen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen:

Videos über die Gewinner der vergangenen Ausschreibungsrunde

Willkommensportal "Make it in Germany"

Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung für KMU