Staatssekretär Beckmeyer: Mexiko wird Partnerland der Hannover Messe 2018

Auf der Hannover Messe gab der Parlamentarische Staatssekretär Uwe Beckmeyer (hinten, 2.v.r.) zusammen mit dem mexikanischen Wirtschaftsminister Ildefonso Guajardo Villarreal (vorne links) die Partnerschaft von Mexiko mit der Hannover Messe 2018 bekannt.

© Deutsche Messe

Mexiko wird Partnerland der Hannover Messe 2018. Dies gab der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, heute gemeinsam mit dem mexikanischen Wirtschaftsminister, Ildefonso Guajardo Villarreal, auf der Messe bekannt.

Staatssekretär Beckmeyer: „Ich freue mich sehr, im kommenden Jahr Mexiko als Partnerland der Hannover Messe willkommen zu heißen. Der Zeitpunkt könnte kaum besser sein. Mexiko ist die größte Exportwirtschaft Lateinamerikas – dank Wirtschaftswachstum und einer starken Industrie. Ich bin mir sicher, dass der Partnerland-Auftritt bei der weltgrößten Industriemesse diese positive Entwicklung noch befördern wird.“

Für Deutschland ist Mexiko der wichtigste Handelspartner im spanischsprachigen Lateinamerika. Der Handelsaustausch erreichte 2016 ein Volumen von 16,2 Milliarden Euro. Bei den deutschen Ausfuhren rangiert Mexiko auf Platz 23 mit Exporten im Wert von 11,1 Milliarden Euro. Vor allem die Automobilindustrie, daneben aber auch die Chemie-, Pharma- und Elektroniksparte sind Schwerpunkte des bilateralen Handels.