Navigation

01.05.1985 - Gesetz - Wettbewerbspolitik

Preisangabenverordnung

Einleitung

Stand: Verordnung neugefasst durch Bekanntmachung vom 18.10.2002,
I 4197, zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 20. September 2013, BGBl. I S. 3642.

Die PAngV verpflichtet insbesondere zur Angabe des End- und Grundpreises sowie regelt die Art und Weise der Preisauszeichnung u.a. im Handel, Internet, in Gaststätten und an Tankstellen. Sie regelt darüber hinaus die Pflicht zur Angabe des effektiven Jahreszinses bei Verbraucherkrediten.

Weiterführende Informationen