Navigation

Sprungmarken-Navigation

Dossier -

Dirk Wiese Parlamentarischer Staatssekretär

Einleitung

Dirk Wiese ist seit dem 27. Januar 2017 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie.

Dirk Wiese vertritt als Parlamentarischer Staatssekretär die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie im politischen Bereich, insbesondere gegenüber dem Bundestag, dem Bundesrat und in den Fraktionen. Wiese ist Jurist und Abgeordneter im Deutschen Bundestag für den Hochsauerlandkreis.

#BMWiTalk mit Dirk Wiese
In unserem Format #BMWiTalk steht der neue Parlamentarische Staatssekretär im BMWi, Dirk Wiese, Rede und Antwort. Auf seiner Agenda: Digitalisierung, Industrie 4.0 und Gründergeist. Auch die Themen Barrierefreiheit und Energiewende kommen zur Sprache. Nicht zuletzt beantwortet er die Frage: Wie wird man eigentlich Parlamentarischer Staatssekretär?

Lebenslauf

Dirk Wiese

Geboren am 11. Juli 1983

Seit dem 27. Januar 2017
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie

Seit 2013
Mitglied des Bundestages (Wahlkreis 147 – Hochsauerlandkreis)

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz und im fünften Parlamentarischen Untersuchungsausschuss

Stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss sowie im Auswärtigen Ausschuss und dem Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung)

Seit 2012
Vorsitzender der Sauerländer SPD

2010 bis 2013
Referent / Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Franz Müntefering (MdB) im Deutschen Bundestag

Oktober 2010
Zweites juristisches Staatsexamen nach Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Münster

Bis 2008
Studium der Rechtswissenschaft in Marburg und Münster mit dem Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens

Ausgewählte aktuelle Themen von Dirk Wiese

Fotos des Parlamentarischen Staatssekretärs Dirk Wiese

Weiterführende Informationen

Dirk Wiese, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie; Quelle: Foto-AG Gymnasium Melle (Lizenz: CC BY 3.0) / Dirk Wiese