Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gibt in Zusammenarbeit mit den Bergbehörden der Bundesländer einen Jahresbericht in der Reihe "Der Bergbau in der Bundesrepublik Deutschland - Bergwirtschaft und Statistik" heraus. Der Bericht heißt wegen seines seit jeher blauen Einbandes umgangssprachlich auch "Blaues Heft".

Der Jahresbericht enthält umfassende Daten aller Produktionsbetriebe des Bergbaus in Deutschland. Der Textteil beschreibt die Lage des deutschen Bergbaus im Zusammenhang mit der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und der energiewirtschaftlichen Situation. Der Bericht geht auf heimische Rohstoffe wie die fossilen Energierohstoffe, Kali- und Steinsalz, sowie die Steine- und Erdenrohstoffe, als auch auf die internationale Rohstoffwirtschaft ein. Daneben gibt es noch einen ausführlichen Statistikteil. Mit den Angaben zu Berechtigungen für die Aufsuchung und Gewinnung von Kohlenwasserstoffen erfüllt die Bundesregierung zugleich ihre Berichtspflicht nach der EU-Lizenzrichtlinie (RL 94/22/EG).

Dieser enthält

  • eine ausführliche Montanstatistik,
  • die Belegschaftsentwicklung und die Schichtleistungen,
  • die bergbauliche Unfallstatistik,
  • eine Übersicht über die Genehmigungen zur Prospektion, Exploration und Gewinnung von Kohlenwasserstoffen sowie über vermutete Lagerstätten (gem. Art. 9 der Richtlinie 94/22/EG).