Flaggen der 16 Bundesstaaten von Deutschland; Quelle: istock.com/ZU_09

© istock.com/ZU_09

Regionalförderung erfolgt in den Regionen. In Deutschland ist die Durchführung der aus den Strukturfonds geförderten Programme deshalb Aufgabe der regionalen Ebene, der Bundesländer.

Die Umsetzung der Strukturfondsförderung erfolgt auf der Grundlage von Operationellen Programmen (OP), in denen die Förderstrategie der jeweiligen Region beschrieben wird. Die OP wiederum sind im Einklang mit der auf nationaler Ebene verhandelten Strategie (Partnerschaftsvereinbarung) erstellt worden und müssen von der Europäischen Kommission genehmigt werden.

Die Europäische Kommission veröffentlicht Projektbeispiele aus den EU-Regional- und Sozialfonds der Länder. Diese finden Sie ganz unten.

Die für die Durchführung der EU-Strukturfonds zuständigen Behörden müssen der Europäischen Kommission einen "Jährlichen Durchführungsbericht" für das vergangene Kalenderjahr vorlegen. Dies ist Voraussetzung dafür, dass die EU-Kommission weiterhin von den Begünstigen getätigte und von den nationalen Behörden vorfinanzierte Ausgaben erstattet.

Die jährlichen Durchführungsberichte werden in der Regel auf den Internetseiten der für die Programmdurchführung zuständigen Behörden veröffentlicht.

Der Bund, vertreten durch das BMWi als federführendes Bundesressort und Europaministerium, koordiniert die beiden Strukturfonds EFRE und ESF, d. h. es stimmt die nationale Position bei Strukturfonds-übergreifenden Fragen zwischen Bund und Ländern ab, bündelt die Interessen und vertritt sie bei den für die EU-Strukturpolitik zuständigen Gremien des Rates und der Europäischen Kommission in Brüssel. In Bezug auf den EFRE fungiert das BMWi als Koordinierungsstelle hinsichtlich aller den EFRE betreffender Fragen und steht sowohl den Ländern als auch der Kommission als Ansprechpartner auf nationaler Ebene zur Verfügung.

Rechte und Pflichten des BMWi und der Länder in Bezug auf den EFRE regelt eine Verwaltungsvereinbarung, die Sie hier finden.

Weitere wichtige Bundesressorts für die EU-Strukturförderung sind