Quelle: BVMI/Markus Nass

© BVMI/Markus Nass

Dieter Gorny wurde im März 2015 vom damaligen Bundesminister Sigmar Gabriel zum "Beauftragten für Kreative und Digitale Ökonomie" berufen. Denn die Digitalisierung kann ihr volles Potenzial für Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland nur im Schulterschluss der Kultur- und Kreativwirtschaft entfalten. Daher berät Herr Prof. Gorny das BMWi zu Fragen der kreativen und digitalen Ökonomie, insbesondere zur Verknüpfung der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie der Medienwirtschaft mit der Digitalen Agenda, der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft und anderer Förderstrukturen. Dieter Gorny bringt als externer Berater des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie große Erfahrung mit der Kultur- und Medienwirtschaft ein. So vertritt er diese Themen als Professor an der Fachhochschule Düsseldorf, ist Direktor des European Centre for Creative Economy und war u. a. Vorstandsvorstandsvorsitzender der VIVA Media AG und Künstlerischer Direktor der "Ruhr.2010 - Kulturhauptstadt Europas". Herr Prof. Gorny bringt seine Expertise in die Entwicklung von Strategien und Projekten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Bereich der kreativen und digitalen Ökonomie ein und vermittelt diese in die relevanten Wirtschaftsbereiche. Seine Unterstützung ist insbesondere dort gefragt, wo es um die Entwicklung geeigneter Diskursplattformen für die sich in der Digitalisierung befindende Kultur- und Medienwirtschaft und den Innovationstransfer innerhalb dieser Branchen geht. Diese Themen vertritt Herr Prof. Gorny auch im öffentlichen und parlamentarischen Raum.

E-Mail: gorny.bkdoe@t-online.de