Wirtschaft

OECD-Studie zur Ungleichheit: Bundesregierung auf dem richtigen Weg

Die Studie der OECD zeigt, dass die Ungleichheit in den meisten Industriestaaten zugenommen hat. Um den negativen Trend hin zu stärkerer Ungleichheit zu durchbrechen, hat die Bundesregierung bereits konkrete Maßnahmen ergriffen. So wurde der allgemeine gesetzliche Mindestlohn eingeführt und Eltern wurden bei der Betreuung ihrer Kinder organisatorisch und finanziell entlastet.

Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf

Bundesminister Gabriel stellte die Studie "Frauen der Sandwichgeneration: Zwischen Kinderbetreuung und Unterstützung der Eltern" vor.

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland

Die deutsche Wirtschaft setzt den Aufschwung fort. Das Bruttoinlandsprodukt stieg nach jüngsten Meldungen im ersten Vierteljahr 2015 mit +0,3 % spürbar.

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2015

Das BMWi hat den Wettbewerb zum "48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis" gestartet. Anmeldung sind bis zum 26. Juli möglich.

Schlaglichter der Wirtschaftspolitik

Themen der aktuellen Ausgabe sind u. a. die Stärkung von Investitionen, die Frühjahrsprojektion sowie der deutsche Leistungsbilanzüberschuss.